Mac OS X: ColorSnapper derzeit gratis anstatt für 3,99 Euro

Marcel Am 16.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

colorsnapper1

Ein kurzer Gratis-Tipp für alle Nutzer eines Macs, die vielleicht häufiger mal Farbcodes von Farben aus Bildern oder dergleichen herausfinden müssen – seien es Webdesigner, Programmierer, Grafiker oder was-auch-immer. Banale Lösung: Screenshot machen, in Photoshop laden, stark vergrößern, Farbe markieren und den Farbcode kopieren. Funktioniert – wenn auch umständlich. Einfacher hingegen geht es mit handelsüblichen Color-Pickern wie zum Beispiel mit ColorSnapper. Einmal per Shortcut aktiviert seht ihr einen kleinen Pfeil mitsamt einer Lupe und könnt nun einfach den gewünschten Pixel auswählen – schon wird der entsprechende Farbcode der Farbe in die Zwischenablage kopiert.

Soweit, so einfach und auch in den Einstellungen wird es nicht komplizierter: Ändern des Standard-Formates, Festlegen eines Hotkeys und Angabe des Zoomlevels, das war es dann auch schon. Brauchbare App für derartige Zwecke, wenngleich die App mit den regulär angeschlagenen 3,99 Euro nicht gerade zu den günstigsten gehört – zumal es eben auch kostenlose Alternativen gibt. Aber kostenlos ist hier auch das Stichwort, denn noch bis zum 18. Oktober 2014 wird die App kostenlos im Mac App Store rausgehauen. Wer etwas derartiges benötigt: Umgehend zuschlagen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via aptgetupdate

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MJ2R2Z/A Magic Trackpad 2
  • Neu ab EUR 144,69, gebraucht schon ab EUR 89,99
  • Auf Amazon kaufen*