Mac OS X: Die Löschtaste ist ja doch tüchtig und kann „Entf“

Marcel Am 21.05.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:33 Minuten

Mac OS X: Die Löschtaste ist ja doch tüchtig

Handelsübliche (Windows-)Tastaturen haben bekanntlich zwei verschiedene Tasten: Rücktaste aka Backspace und Entfernen aka Delete. Während Backspace ein Zeichen links vom Cursor löscht, löscht Entf das Zeichen rechts vom Cursor – und Dateien. Unter Mac OS X ist das anders: Dort gibt es nur eine Kombination aus Backspace und Delete. Heißt: Zeichen links vom Cursor löschen und Dateien. Das war’s. Dachte ich jedenfalls. Denn wie ich vom lifehacker erfahren habe, ist die Löschtaste doch ganz schon tüchtig – man muss nur wissen wie.

  • Löschtaste: Entfernt ein Zeichen links vom Cursor.
  • Fn + Löschtaste oder Control + D: Löscht ein Zeichen rechts vom Cursor
  • Alt + Löschtaste: Löscht ein ganzes Wort links vom Cursor.

Damit lässt es sich doch gleich besser tippseln.

Bildquelle Flickr

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n)
  • Neu ab EUR 100,79, gebraucht schon ab EUR 68,99
  • Auf Amazon kaufen*