capslockmac

Mac OS X: Feststell­taste (Caps Lock) dauerhaft deakti­vieren oder mit einer anderen Funktion belegen

Am 12.08.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Kurzer Quick-Tipp für OS X. Zwar wird bei den Original-Apple-Tasta­turen (und vielen anderen natürlich auch) eine aktivierte Caps-Lock-Taste durch ein kleines Lämpchen visua­li­siert, dies kann aber dennoch ein wenig unbeachtet bleiben. Gerade dann, wenn man nun während des Tipps nicht dauerhaft auf den Bildschirm schauen kann, kann es dann schnell mal zu einer bösen Überra­schung führen, wenn man nämlich aus Versehen die Feststell­taste aktiviert hat und den ganzen Text nochmal eintippen darf. Dazu habe für OS X schon einmal eine kleine App namens CapSee vorge­stellt, die euch ein Aktivieren von Caps Lock großflächig anzeigt. Aber: Es geht auch anders, denn natürlich lässt sich die Feststell­taste nicht nur unter Windows, sondern auch auf dem Mac deakti­vieren bezie­hungs­weise mit einer anderen Funktion belegen. 

Dazu öffnet ihr einfach die System­ein­stel­lungen von OS X und wählt dort den Punkt Tastatur und den gleich­na­migen Reiter. Hier findet ihr unten rechts nun einen Button mit der Bezeichnung Sonder­tasten. Klickt ihr auf diesen, öffnet sich ein kleiner Dialog, in dem ihr nun für jede der Tastatur-Aktions­tasten (Feststelltaste/Caps Lock, Strg/Control, Alt/Caption und Apfel-Taste/Command) eine entspre­chende Aktion festlegen könnt. Die restlichen sollten natürlich im Idealfall so bleiben wie sie sind, lediglich die Feststell­taste dürfte inter­essant sein. Über die Auswahl „Keine Aktion“ könnt ihr diese komplett deakti­vieren, wer mag, kann diese aber auch mit den Funktionen der restlichen drei Tasten beleben. Easy going, oder?

mac-os-x-caps-lock-deaktivieren

Bildquelle Shutter­stock