Mac OS X: Schwarze Menübar á la iOS mit Nocturne

Marcel Am 28.05.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:21 Minuten

Ganz kurzer Softwaretipp für Mac OS X: Wer statt der transparenten, grauen Menübar von Mac OS X lieber eine schwarze Leiste ähnlich dem iOS haben möchte, der sollte mal einen Blick auf Nocturne werfen. Eigentlich ist die Freeware dazu gedacht, einen Nachtmodus komplett zu emulieren (siehe Screenshot), jedoch erreicht man damit auch genau besagte schwarze Menübar. Einfach Invert menu bar aktivieren. Damit auch keine Farben durchscheinen, sollte man letztlich auch noch die transparente Menübar deaktivieren.

Nocturne für OS X herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple AirPort Express Basisstation (Wi-Fi zertifiziert 802.11n, Ethernet-Anschluss, USB 2.0)
  • Neu ab EUR 99,95, gebraucht schon ab EUR 47,99
  • Auf Amazon kaufen*