Mac: Rocket bringt geöffnete Apps und das Dock auf die Touch Bar

Marcel Am 28.11.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

rocket-macos-macbook-pro-dock-touch-bar

Zuletzt habe ich mit dem TouchSwitcher ein kleines Tool für freudige Besitzer eines der neuen MacBook Pro mit Touch Bar präsentiert, mit dem sich die Touch Bar auch als App-Switcher nutzen lässt – eigentlich schade, dass Apple nicht selbst auf die Idee gekommen ist. Die App Rocket nimmt dieses Prinzip ebenfalls auf, geht allerdings noch einen Schritt weiter und ermöglicht nicht nur das Wechseln zwischen bereits geöffneten Programmen, sondern projiziert auf Wunsch auch euer Dock mitsamt den dortigen Icons auf das kleine OLED-Displays der MacBooks.

Einmal mithilfe des Tastatur-Shortcuts CMD + < aktiviert, zeigt Rocket zunächst die zuletzt genutzten, beziehungsweise die geöffneten Anwendungen, mitsamt der dazugehörigen Icons ein. Per weiteren Tap auf das angezeigte Dock-Symbol ganz links in der Leiste wird wiederum euer Dock 1:1 auf der Touch Bar abgebildet, inklusive einer farblichen Hinterlegung der geöffneten Apps – wobei es etwas schade ist, dass kein Benachrichtigungszähler angezeigt wird. Rocket bietet somit nicht nur die Möglichkeit  zwischen bereits geöffneten Anwendungen zu wechseln, sondern auch neue Apps zu starten.

Im Vergleich zum TouchSwitcher gibt es nur einen kleinen Unterschied: denn anders als TouchSwitcher nistet sich Rocket nicht in den Control Strip auf der Touch Bar ein, sondern lässt sich lediglich mit besagtem Shortcut aktivieren. Wäre sicherlich noch eine Optimierungsmöglichkeit, allerdings muss man eben auch bedenken, dass sich Rocket derzeit nur als Beta zur Verfügung steht und sich somit noch das ein oder andere ändern kann. Ist jedenfalls bereits jetzt eine nette Möglichkeit, noch ein wenig Platz zu sparen – immerhin lässt sich das Dock so vom Desktop ausblenden.

Rocket für macOS herunterladen

via 9to5mac

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n)
  • Neu ab EUR 99,00, gebraucht schon ab EUR 71,99
  • Auf Amazon kaufen*