macOS: iCloud Drive, AirDrop und Co. im Dock ablegen

Marcel Am 01.02.2018 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:17 Minuten

Wer komplett im heimischen Apple-Ökosystem zuhause ist und Mac, iPhone und iPad gemeinsam nutzt, der wird nicht selten auch auf das iCloud Drive und AirDrop setzen. Für beide Funktionen bietet Apple Schnellzugriffe in der Seitenleiste des Finders, ebenso wie auch für den Zugriff für „All my Files“, die zuletzt genutzten Dateien und die Netzwerk-Umgebung. Manchmal kann es aber auch von Vorteil sein, jene Verknüpfungen für den schnellen Zugriff direkt im Dock zu haben, beispielsweise wenn man Dateien aus anderen Anwendungen heraus weiterverarbeiten möchte. Aus der Finder-Seitenleiste aber ist es nicht möglich, die Verknüpfungen per Drag’n’Drop ins Dock ziehen zu können. Dafür bedarf es eines kleinen Tricks, um die erwähnten Finder-Shortcuts im Dock abzulegen.

Denn Apple hat jene Verknüpfungen als „Mini-Anwendungen“ in den Anwendungsdateien des Finders versteckt, man muss nur wissen wo. Ihr öffnet also zunächst ein Finder-Fenster und navigiert im Folgenden zu dem unten angegeben Ordner. Wer keine Lust auf Such- & Klickorgien im Finder hat, der kann auch die Abkürzung über die Menüleiste des Finders und den Menüpunkt „Gehe zu → Gehe zum Ordner…“ gehen. Dort einfach den Pfad per Copy & Paste einfügen und diesen direkt öffnen lassen.

/System/Library/CoreServices/Finder.app/Contents/Applications/

Im Anschluss sollte sich der besagte Ordner öffnen, der sämtliche Shortcuts zu den jeweiligen Diensten und Funktionen beherbergt: genauer gesagt AirDrop.app, All my Files.app, Computer.app, iCloud Drive.app, Network.app und Recents.app. Diese Verknüpfungen lassen sich nun wie von anderen Anwendungen gewohnt ins Mac-Dock ablegen. Für viele dürfte der Zugriff aus der Seitenleiste sicherlich ausreichend sein, wer aber häufig aufs iCloud Drive, AirDrop und Co. zugreifen möchte oder muss und sich so ein paar Klicks sparen möchte, der wird sich glücklich schätzen.

via OSXdaily

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.