macOS Sierra: PiPifier macht Webvideos fit für Bild-in-Bild-Funktion

Am 26.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:18 Minuten

pipifier-macos-bild-in-bild-videos-safari-erweiterung-1

Kurzer Tool-Tipp für Nutzer, die („bereits“) auf macOS Sierra aktua­li­siert haben und regulär mit dem hausei­genen Safari-Browser unterwegs sind. Bekanntlich hat Apple die vom iPad bekannte Bild-in-Bild-Funktion für HTML5-Videos auch in die Desktop-Version von Safari gebracht, sodass sich ohne Umwege auch hier Videos von YouTube, Vimeo und Co. als Bild-in-Bild anschauen lassen. Dies klappt aller­dings nicht von Haus aus, die Portale müssen ihre Webseiten minimal anpassen, was mittel- oder langfristig sicherlich passieren wird – aber aktuell eben noch nicht überall der Fall ist. 

YouTube ist zum Beispiel so ein Kandidat – klappt zwar über zwei Rechtsklicks ins Video, darf aber gerne schneller gehen. Und genau an dieser Stelle kommt nun die Safari-Erwei­terung PiPifier ins Spiel. Einmal herun­ter­laden (gibt es bei GitHub als signierte Version, siehe Link) und ausführen, danach gibt euch die App Anwei­sungen, was zur Einrichtung zu tun ist. So müsst ihr die Safari-Einstel­lungen öffnen und die PiPifier-Erwei­terung im entspre­chenden Reiter aktivieren, außerdem müsst ihr euch (falls es nicht automa­tisch geschieht) den dazuge­hö­rigen Button in eure Browser-Toolbar holen. 

Ruft ihr nun eine Video­seite auf, die ihre Videos im HTML5-Format abspielt (was bei den großen inzwi­schen fast durch die Bank der Fall ist), könnt ihr nun einfach auf den Button klicken und schon wird das Video binnen eines Augen­blicks in einem eigenen kleinen Fenster abgespielt. Kleiner Haken: Bei Autoplay-Videos klappt es (momentan) noch nicht, ihr müsst das Video in dem Fall kurz einmal pausieren und die Wiedergabe erneut starten, dann klappt es auch mit dem Bild-in-Bild. Etwas umständlich, aber als kleine Übergangs­lösung sicherlich ganz brauchbar. 

Zusatztipp für Chrome-Nutzer: Schaut euch einmal die kleine App Picture-in-Picture­Picture-in-Picture an, diese ermög­licht die Wiedergabe von Videos auch mit dem Chrome-Browser von Google. 

PiPifier - PiP for nearly every video
Entwickler: Arno Appen­zeller
Preis: Kostenlos+

pipifier-macos-bild-in-bild-videos-safari-erweiterung

via 9to5mac