Macphun verschenkt Bildbearbeitung „Focus 2“ für Mac OS X

Marcel Am 17.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

lwkh9

Mal ein kurzer Gratis-Tipp für Mac’ler. Die Softwareschmiede Macphun werden sicherlich die meisten Nutzer kennen, immerhin haben sie sich mit kleinen Tools zur Bildbearbeitung wie zum Beispiel Snapheal, Intensify und Tonality bereits einen Namen gemacht. Einfache Oberflächen, teilweise sehr gute Ergebnisse – immer im Hinterkopf, dass nicht jeder Nutzer ein Profi in Sachen Photoshop ist. Auch Focus 2 gehört zu diesem Reigen an Apps für den Mac. Mit Focus lassen sich Bilder schnell ein einfach ein wenig mehr „Tiefe“ verleihen, indem man den Fokus auf einen bestimmten Bereich setzt und den restlichen Teil des Bildes mit einem Unschärfe-Effekt versieht – und auch die beliebten Miniatur-Wunderland-Bilder lassen sich damit erzeugen.

Funktioniert nicht nur schnell und einfach, kann auch richtig gute Ergebnisse erzielen, auch wenn man natürlich erst einmal ein wenig herum probieren muss, wie und wo man den Effekt nun auf das Bild haut. Dennoch eine tolle App, die für ihre Zwecke mit den angeschlagenen 13,99 Euro nicht gerade ein Schnapper ist. Aktuell und bis zum 31. Oktober verschenken die Jungs und Mädels von Macphun die App allerdings – interessierte können sich auf dieser Aktionsseite mit ihrer Mail-Adresse eintragen lassen und bekommen den Lizenzcode dann eben per Mail übermittelt. Wohlgemerkt handelt es sich bei der verschenkten Version „nur“ um die Standard-Version, wer Focus 2 als Plugin für Photoshop, Lightroom und Aperture nutzen möchte, der muss zur 29,99 Euro teuren Pro-Version greifen.

Focus 2 für OS X gratis abholen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple ME918Z/A AirPort Extreme Wireless-LAN Basisstation (2,4/5GHz, LAN-Port, WAN-Port, USB) weiß
  • Neu ab EUR 185,00, gebraucht schon ab EUR 133,99
  • Auf Amazon kaufen*