MagicPlaylist erstellt Spotify-Playlists auf Basis eines einzelnen Songs

Marcel Am 30.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

magicplaylist-spotify-1

Kleiner musikalischer Web-Tipp kurz vor dem Wochenende, zumindest für all jene, die Spotify als ihre Musik-Quelle auserkoren haben. Zugegeben, Spotify bietet inzwischen duzende Möglichkeiten, eventuell gefällige Musik entdecken zu können und diese mit bereits gehörten und gespeicherten Tracks verknüpfen zu können – zuletzt sind ja die Mixtapes an den Start gegangen, ich die ich mich direkt verliebt habe. All diese Vorschläge und Zusammenstellungen werden anhand eurer gesamten Hörgewohnheiten und eurer Musik-Bibliothek erstellt. Möchte man hingegen eine (vielleicht auch nur temporäre) Playlist auf Basis eines bestimmten Songs erstellen, kommt MagicPlaylist ins Spiel.

MagicPlaylist im Browser ansurfen

Dabei handelt es sich um eine kleine Web-App (die übrigens auch perfekt auf mobilen Geräten funktioniert), deren Funktionsweise denkbar einfach ist: In das Suchfeld flugs euren aktuellen Lieblingstrack eingeben, kurz darauf hat MagicPlaylist auch schon eine Wiedergabeliste bereit, die mit zum eingegebenen Song passenden Titeln befüllt ist. Über das Play-Icon könnt ihr kurz in die jeweiligen Songs reinhören, bei Nichtgefallen können einzelne Songs auch gelöscht werden. Seid ihr aber mit den Vorschlägen zufrieden, könnt ihr euch die Playlist direkt in euren Spotify-Account ablegen lassen. Gibt wie gesagt in den Spotify-Apps duzende weitere Möglichkeiten, finde MagicPlaylist ist aber eine gar nicht mal so unnötige Ergänzung.

magicplaylist-spotify-2

via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 629,00, gebraucht schon ab EUR 429,95
  • Auf Amazon kaufen*