Magic­Playlist erstellt Spotify-Playlists auf Basis eines einzelnen Songs

Am 30.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

magicplaylist-spotify-1

Kleiner musika­li­scher Web-Tipp kurz vor dem Wochenende, zumindest für all jene, die Spotify als ihre Musik-Quelle auser­koren haben. Zugegeben, Spotify bietet inzwi­schen duzende Möglich­keiten, eventuell gefällige Musik entdecken zu können und diese mit bereits gehörten und gespei­cherten Tracks verknüpfen zu können – zuletzt sind ja die Mixtapes an den Start gegangen, ich die ich mich direkt verliebt habe. All diese Vorschläge und Zusam­men­stel­lungen werden anhand eurer gesamten Hörge­wohn­heiten und eurer Musik-Bibliothek erstellt. Möchte man hingegen eine (vielleicht auch nur temporäre) Playlist auf Basis eines bestimmten Songs erstellen, kommt Magic­Playlist ins Spiel. 

Magic­Playlist im Browser ansurfen

Dabei handelt es sich um eine kleine Web-App (die übrigens auch perfekt auf mobilen Geräten funktio­niert), deren Funkti­ons­weise denkbar einfach ist: In das Suchfeld flugs euren aktuellen Lieblings­track eingeben, kurz darauf hat Magic­Playlist auch schon eine Wieder­ga­be­liste bereit, die mit zum einge­ge­benen Song passenden Titeln befüllt ist. Über das Play-Icon könnt ihr kurz in die jewei­ligen Songs reinhören, bei Nicht­ge­fallen können einzelne Songs auch gelöscht werden. Seid ihr aber mit den Vorschlägen zufrieden, könnt ihr euch die Playlist direkt in euren Spotify-Account ablegen lassen. Gibt wie gesagt in den Spotify-Apps duzende weitere Möglich­keiten, finde Magic­Playlist ist aber eine gar nicht mal so unnötige Ergänzung. 

magicplaylist-spotify-2

via Product Hunt