Maps TD: Auf Google Maps basierendes Tower Defense

Marcel Am 02.04.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Tower Defense ist cool. Plants vs. Zombies zum Beispiel, oder aber der Klassiker schlechthin: WarCraft 3 Tower Defense. Ging auf LAN-Partys immer gut zur Sache – und auch die stärksten Rechner haben es gegen Ende schwer gehabt. Nun hat Duncan Barcley ein kleines Game geschrieben, welches auf Google Maps basiert: Maps TD. Ihr könnt zwischen den üblichen Google Maps Ansichten wählen – das neue 8bit ist automatisch eingestellt, aber auch die Mond-, Karten- und Satellitenansicht sind drin.

Ist nichts besonderes. Keine großartigen Grafikspielereien, keine Soundausgabe, kein Multiplayer. Aber dennoch ist mit Maps TD ein wenig Zeitvertreib möglich, und wer auf TD steht wird sicherlich seine kurzzeitige Freude finden – wobei es ruhig ein wenig kniffliger sein dürfte…

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy J5 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 229,73, gebraucht schon ab EUR 114,80
  • Auf Amazon kaufen*