May für Android: Not yet another filter app. Aber mit ansehnlichen Effekten.

Lesezeit etwa 1:17 Minuten
may-android-foto-app-filter-effekte-0

Foto-Apps mit denen sich Aufnahmen über verschiedenste Filter mehr oder weniger ansehnlich gestalten lassen gibt es mehr als genug (sollte man meinen), spätestens seit dem Aufstieg Instagram dürfte jeder ein oder zwei Apps auf dem Smartphone haben. Und seit der Veröffentlichung der Art-Filter App Prisma erleben diese Apps aber nochmal eine Art zweiten Frühling. Auch die App May möchte noch etwas von diesem Kuchen abhaben und während die meisten Apps inzwischen irgendwie nur noch mit einem kurzen Kopfnicken durchgewunken werden, kann man May trotz allem Minimalismus im Funktionsumfang einmal eine kurze Chance geben.

May - Kunst & Fotobearbeitung
May - Kunst & Fotobearbeitung

Die App macht im Grunde nichts anderes als zum Beispiel das erwähnte Prisma, statt aber auf ein neuralem Netzwerk im Hintergrund zu setzen, läuft hier alles lokal ab. Auch die angebotenen Filter unterscheiden sich deutlich, denn statt Art-Filter sind hier eher kleine bis mittlere Effekte angesagt, die sich auch von den typischen Farbfiltern á la Instagram unterscheiden. Bereits zwei Duzend Filter gibt es (es kommen regelmäßig neue Effekte), die sich per Tap immer wieder aufs Neue auf dem Foto positionieren lassen und in Sachen Sättigung, Helligkeit und Luminance variieren lassen. Die fertigen Bilder lassen sich dann natürlich wie gewohnt in den einschlägigen Netzwerken teilen.

Wie gesagt „nur“ eine weitere App im Haufen tausender Fotofilter-Apps, je nach Motiv (wie immer) sind die Ergebnisse aber sehr ordentlich und deutlich besser als die einfachen Farbfilter – meiner Meinung nach eine anständige Alternative oder Ergänzung zu den Instagram-eigenen Filtern und Prisma. Eine kleine Vorschau mit mittels May erstellten Fotos findet ihr in dieser Galerie, die App selbst bekommt ihr kostenlos an gewohnter Stelle im Google Play Store für Android. Eine iOS-Version ist übrigens nicht geplant, falls wer schon Interesse bekundet haben sollte.