Memo Reminders bringt Notizen mit Aktionen in die Benachrichtigungsleiste von Android

Marcel Am 18.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

memo-reminders-android

Mit der Android-App Memo Reminders könnt ihr euch ganz einfach kurze Notizen oder Aufgaben in das Benachrichtigungscenter legen und diese direkt mit passenden Aktionen verknüpfen.

Ähnliche Apps habe ich mit MicroPinner oder auch Collateral schon einmal vorgestellt, das kostenlose Memo Reminders aber gefällt mir persönlich ebenfalls sehr gut. Im Grunde recht schnell erklärt: Ihr könnt über die App kurze Notizen oder Aufgaben direkt in die Benachrichtigungsleiste von Android legen, auf Wunsch könnt ihr diese auch oben anpinnen lassen und auf dem Lockscreen anzeigen lassen. Ein kurzer Tap auf die Benachrichtigung und der Eintrag wird entfernt und als erledigt markiert – sollte euch dies einmal aus Versehen passieren, könnt ihr erledigte Einträge auch schnell erneut anpinnen.

Memo Reminders
Memo Reminders
Entwickler: Dragan Atanasov
Preis: Kostenlos+

Soweit im Vergleich zu den erwähnten Apps nichts besonderes, aber Memo Reminders besitzt eine kleine Besonderheit, die ihr allerdings erst nach einem In-App-Kauf in Höhe von 0,99 Euro nutzen könnt: Aktionen. So könnt ihr eure Erinnerungen mit verschiedenen Aktionen belegen und diese bei einem Tap auf die Benachrichtigung ausführen lassen. Zum Beispiel eine Anruferinnerung mitsamt Nummer, die direkt die Telefon-App öffnet, das Aufrufen einer Webseite, Beginn einer Navigation oder ähnliches.

Recht praktische Sache, vor allem, wenn man sich nur gelegentlich Erinnerungen eintragen möchte – die zusätzlichen Aktionen empfinde ich ebenfalls als positives Goodie.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC 10 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Super LCD 5 Display, 1440 x 2560 Pixel, 12 Ultrapixel, 32 GB, Android) carbon grau
  • Neu ab EUR 346,00, gebraucht schon ab EUR 249,95
  • Auf Amazon kaufen*