Mento Cam für iOS: Bilder und Videos mit Rück- und Frontkamera erstellen

Marcel Am 20.07.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

Mit Mento Cam für iOS gibt es eine recht gelungene Umsetzung mit Dual-Shot-Funktion, mit der sich Videos und Bilder erstellen lassen, die jeweils mit Front- und Rückkamera aufgenommen wurden.

Eigentlich ist die App recht selbsterklärend: Direkt nach dem Start der App wird der Kamera-Modus aktiviert und ihr könnt das gewünschte Motiv für den oberen Teil des Bildes aufnehmen. Kann wahlweise ein handelsübliches Foto darstellen oder aber auch eine kurze Videosequenz. Im zweiten Schritt schaltet die App auf den unteren Teil des Bildes um und ihr bekommt hier drei Möglichkeiten. So könnt ihr dem Betrachter zum einen mit der Frontkamera einen „Blick hinter die Kamera“ gewähren, könnt per Wisch aber auch auf die Rückkamera umswitchen – oder aber ihr nutzt einfach das zuvor aufgenommene Bild oder ein Standbild aus dem Video als „Milchglas“-Hintergrund und setzt ein Emojis auf den unteren Teil.

Die fertigen Videos und Bilder werden natürlich auf dem Gerät gespeichert und können wie handelsübliche Aufnahmen geteilt werden. Die Idee ist natürlich bei weitem nicht neu, die Umsetzung vor allem mit der Videoaufnahme würde ich allerdings durchaus als gelungen bezeichnen. Sicherlich nichts für alltägliche Aufnahmen, aber dann und wann eine nette Alternative zu den einfachen Urlaubsbildern und -grüßen. Kurzes Video, ein kleines Bild, fertig ist die kreative Arbeit. Das ganze ist kostenlos im App Store verfügbar, ein Blick birgt also kein Risiko.

via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 529,00, gebraucht schon ab EUR 319,95
  • Auf Amazon kaufen*