Menu Bar Calcu­lator: Taschen­rechner für die Mac-Menüleiste

Am 01.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

Quicktipp für Mac OS X: Eigentlich gibt es gleich mehrere mögliche Wege, kurze Rechnungen durch­führen zu können. Entweder man nutzt den mit instal­lierten Taschen­rechner von OS X, alter­nativ dazu kann man auch kurze Berech­nungen in Spotlight eingeben und erhält dann ebenso das Ergebnis. Wer aller­dings weniger Freund von Tastatur-Eingaben und Shortcuts ist, der bekommt mit dem Menu Bar Calcu­lator eine kleine Taschen­rechner-App für OS X. Diese bringt, wie es der Name schon vermuten lässt, einen kleinen Taschen­rechner mit, welcher sich quasi direkt aus der Menüleiste eures Macs heraus nutzen lässt. 

Nach Klick auf das entspre­chende Icon wird ein kleines Overlay angezeigt, über das ihr Rechnungen entweder mittels Maus oder notfalls auch mit der Tastatur eingeben könnt. Sehr einfach gehalten, aber für einfache Dinge sicherlich ausrei­chend. Es gibt zwei unter­schied­liche Stile mit abgerun­deten Vierecken und Kreisen als Tasten, ebenso wird der Dunkle Modus von OS X unter­stützt. Wie gesagt: Klappt halt eigentlich mit Bordmitteln, aber es gibt sicherlich ein paar Nutzer, die gerne alles mit der Maus bedienen möchten und den schnellen Zugriff über die Menüleiste zu schätzen wissen. 

Menu Bar Calculator
Entwickler: Everyday Tools, LLC
Preis: 9,99 €