Microsoft Image Composite Editor: Panoramafotos erstellen

Marcel Am 24.05.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Ich mache gerne Panoramafotos – allerdings immer mit meiner Sony-Cam, die hat das Feature direkt eingebaut. Auch Apps für Smartphones gibt es. Einfach Kamera anwerfen, schwenken, fertig. Kann aber schonmal richtig in die Hose gehen. Manchmal ist es einfach einfacher, die Einzelteile zu knipsen und dann zusammenzufügen. Doch womit? Und genau darum geht es: Um den Microsoft Image Composite Editor – kurz: MicrosoftICE. Also: Hinstellen, im Kreis knipsen und dann alle Fotos in die Freeware hauen. Taugt sogar mit Freihandaufnahmen und Handycam. Ich hab mal die „Aussicht“ von unserem Balkon „gepanoramat“ – man bedenke, dass durch den Dropbox-Upload die Bildqualität von „Original“ auf „Mittel“ reduziert worden ist. Will sagen: Die Panaromas, die MicrosoftICE raushaut, sind schlicht genial.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 8.1 Pro Vollversion 32/64 Bit
  • Neu ab EUR 9,46, gebraucht schon ab EUR 159,00
  • Auf Amazon kaufen*