Microsoft Security Essentials im AutoPlay-Dialog

Marcel Am 25.07.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:24 Minuten

Nach dem Entpacken der Zip-Datei bekommt ihr drei Dateien zu sehen. Die Datei msescan.vbs müsst ihr als erstes in euer Windows-Verzeichnis (in der Regel C:/Windows) kopieren bzw. verschieben.

Ist das erledigt, könnt ihr die Datei mseautoplay.reg ausführen. Dadurch werden die Microsoft Security Essentials mit dem AutoPlay-Dialog verknüpft. Nach einem Neustart könnt ihr ein Gerät anstecken und seht im aufpoppendem AutoPlay-Dialog eine neue Verknüpfung:

Wollt ihr die Verknüpfung wieder entfernen, müsst ihr einfach nur die Datei undo.reg ausführen und die Datei msescan.vbs wieder aus eurem Windows-Ordner löschen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Anker PowerPort Speed 5, 63W 5 Port USB Ladegerät, Netzteile mit Quick Charge 3.0 & Power IQ für Samsung Galaxy S8 / S7 / S6 / Edge / Plus / Note, iPhone, iPad, LG, Nexus, HTC usw.
  • Neu ab 35,99 €
  • Auf Amazon kaufen*

2 Kommentare vorhanden

Hey, danke für den Tip!
Allerdings funktioniert der Link zu deinem Webserver nicht:

http://files/blog/mse_autoplay.zip
sollte wohl eher
http://www.der-s.com/files/blog/mse_autoplay.zip
heißen…

greetz

Oh ja, stimmt… Da funktionierte wohl irgendwas mit der Umwandlung nicht.

Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu DanielAbbrechen

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.