Microsoft veröffentlicht neue, alte YouTube-App für Windows Phone: Werbung, Uploads und Co.

Marcel Am 14.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Gerade die „großen“ im Internetgeschäft, sprich Google und Facebook, entziehen sich aktuell noch der Windows-Phone-Plattform, sodass Microsoft gezwungen ist, selbst Hand an entsprechende Apps zu legen – die Facebook-App zum Beispiel stammt direkt von Microsoft, ebenso bislang die YouTube-App, welche Microsoft bereits vor ein paar Monaten veröffentlicht hat. Kurz darauf meldete sich Google bei den Redmondern und „bat“ darum, die App doch wieder zu entfernen: zum einen wurde innerhalb der Videos keine Werbung gezeigt, zum anderen gab es die Möglichkeit, Videos der Plattform direkt und ohne Umwege auf’s Smartphone zu zerren. Nach einigen Quälereien kündigten beide Seiten eine Zusammenarbeit an, Microsoft arbeitet weiterhin alleine an der App, Google stellt jedoch die benötigten APIs zur Verfügung. Soweit der aktuelle Stand bisher.

Nun aber gab es in der vergangenen Nacht ein Update der App, sich an die Anweisungen Googles hält und sowohl Werbung in den Videos, als auch die Möglichkeit entfernt, Videos herunterzuladen. Als Ausgleich dazu gibt es nun jedoch einen direkten Video-Upload aus der App heraus, Channel-Betreiber können nun live streamen und auch Listen und Profile können nun bearbeitet werden. Daneben gibt es natürlich wie bisher Playlisten-Support und Live Tiles für Playlisten, Kanäle und Suchanfragen. Mir persönlich gefällt die App, auch wenn man hier und da natürlich noch etwas optimieren könnte – aber im Grunde ist nun alles wichtige dabei, sodass ich MetroTube fast schon runterwerfen könnte. (via, Bildquelle: PlaceIt)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 7 Professional, OEM Aktivierungsschlüssel
  • Neu ab EUR 10,90, gebraucht schon ab EUR 4,99
  • Auf Amazon kaufen*