Microsoft wendet sich vom Namen „Metro“ ab

Marcel Am 04.08.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:22 Minuten

Microsoft und seine Metro UI. Ich glaube, fast kein anderes Wort ist so eng mit Microsofts mobilem Vorstoß verknüpft wie dieses Wort, dass die neue Oberfläche mit Kacheln und Co. bezeichnet. Laut ArsTechnica hat Microsoft nun jedoch die Entwickler aufgefordert, die Bezeichnung „Metro“ nicht mehr zu verwenden. Alternativer Name? „New User Interface“ – klingt mal wieder ganz Microsoft. Grund des Wechsels? „Metro“ sollte nur der Codename der Entwicklung sein – oder die Metro AG hat Rechtsstreitigkeiten angedroht, who knows?

via ZDnet

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 308,90
  • Auf Amazon kaufen*