Microsofts Kampagne gegen den Internet Explorer 6

Marcel Am 10.03.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Vor zehn Jahren wurde ein Browser geboren. Sein Name war Internet Explorer 6. Nun, da wir im Jahr 2011 sind, einer Ära moderner Web-Standards, ist es Zeit, Abschied zu nehmen.

Mit diesen Worten beginnt eine Kampagne Microsofts, die als Ziel hat, die Reste des Internet Explorer 6 abzuschaffen. Alte Technologie, alte Darstellung, alte Fehler – der IE6 ist vor allem für die Systemsicherheit, als auch für Webdesigner eine Qual.

Während mein Blog nur einen IE6-Anteil von 1,05% besitzt, liegt dieser Weltweit bei etwa 12% – zweifelhafter Marktführer ist hier China mit einem Anteil von 34,5%. Ich persönlich bin mal gespannt, wann der weltweite Anteil auf unter 1% rutscht – dann nämlich gilt ein Browser „offiziell“ als tot. Hoffen wir, dass es schnell geht.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 10 Home DE 32/64-Bit USB
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 23,99
  • Auf Amazon kaufen*