Minimal-Bildbearbeitung Aviary Photo Editor nun auch für Windows 8 und Windows RT verfügbar

Marcel Am 22.03.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:04 Minuten

Dem ein oder anderen wird der Name Aviary sicherlich etwas bekannt vorkommen, gibt es bereits seit etlicher Zeit eine API für die Bildbearbeitung in Form einer Webapp und auch eine mobile App für iOS und Android gibt es seit mehr als einem halben Jahr. Während eine angekündigte App für Windows Phone noch immer auf sich warten lässt, haben die Macher die entsprechende App für Windows 8 und Windows RT bereits veröffentlicht; wer jedoch im Windows Store nach „Aviary“ sucht, der wird nicht fündig. Das Zauberwort heißt Photo Editor.

aviary-photo-editor

Die App bietet eigentlich alles, was man von Aviary her kennt: Neben klassischen Optimierungsmöglichkeiten in Sachen Bilddrehung, Bildausschnitt, Helligkeit, Kontrast und Sättigung, gibt es auch noch ein paar weitere Möglichkeiten. So lassen sich zum Beispiel eine Hand voll Effekte und (mehr oder weniger) lustige Sticker auf das Bild legen, ebenso kann Text hinzufügt werden und bestimmte Bereiche verwaschen werden.

Eine feine App die das wichtigste kann – wer Windows 8 nutzt, der hat mit Paint.NET und dem PixBuilder Studio zwei umfangreichere Alternativen, aber darauf kommt es ja nicht immer an. Der Aviary Photo Editor ist auch für den größten DAU absolut zu bedienen – Windows RT’ler sind sowie aus Apps auf dem Windows Store angewiesen. Und hier gibt es bislang nur die Auswahl zwischen dem rudimentärem Photo Editor oder dem ein wenig umfangreicherem Fotor. Letzteres ist in meinen Augen noch immer eine der Besten Apps aus dem Windows Store… (via)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 7 Professional, OEM Aktivierungsschlüssel
  • Neu ab EUR 9,50, gebraucht schon ab EUR 4,99
  • Auf Amazon kaufen*