MiniPlayer for Mac: iTunes, Spotify und Rdio mittels kleiner App steuern

Marcel Am 09.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

miniplayer-osx-1

Kurze Erwähnung: Mit MiniPlayer for Mac bekommt ihr eine kleine, minimalistische App auf den Bildschirm, über den ihr iTunes, Spotify und Rdio steuern könnt, ohne dabei den entsprechenden Musik-Player in den Vordergrund holen zu müssen. So bleibt der MiniPlayer dauerhaft im Vordergrund aktiv und zeigt euch natürlich den aktuell gespielten Song inklusive Coverart an, ebenso gibt es die üblichen Buttons, mit denen ihr den Song wechseln und pausieren könnt, ebenso gibt es auch eine recht einfach gehaltene Suchfunktion für die drei unterstützten Dienste.

MiniPlayer
Preis: Kostenlos

Drei unterschiedliche Themes (Schwarz, Dunkel und Hell) bringt die App dabei mit, interessant dürfte jedoch die API werden, über die es Drittentwicklern möglich sein wird, entsprechende Plugins zum Steuern anderer Media- und Musik-Player zu schreiben. Wie gesagt sehr minimalistisch, die App erledigt die Aufgaben aber mit ohne Probleme – kann man sich unter Umständen einmal anschauen. Ich persönlich nutze für derartige Zwecke eine App namens SkipTunes, mit der sich ebenfalls iTunes, Rdio und Spotify aus der Menübar heraus fernsteuern lassen.

via aptgetupdate

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Twelve South BackPack für Mac V3 | Verstellbare Ablage aus Stahl für iMac und Apple Displays
  • Neu ab EUR 37,78
  • Auf Amazon kaufen*