Miro Video Converter für Mac und Windows in Version 3 erschienen

Marcel Am 07.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

Puh, ist ja schon was her, als ich den Miro Video Converter vorgestellt habe – etwas über ein Jahr um genau zu sein. Der kostenlose Videoconverter für Mac und Windows ist nun in einer Version 3 erschienen und bietet eine Reihe an Neuerungen. Nachdem für den Kenner bereits die komplett neugestaltete UI ins Auge fällt, welche übrigens ganz schick aussieht, gibt es auch neue Geräte und Videoformate zur Auswahl, Thumbnails können erstellt werden und einiges mehr. Changelog? Jupp:

Changelog zu Miro 3.0

• Batch Processing

• More devices and output formats

• Better control for output size and aspect ratio

• Output of progressive MP4 files for web playback

• Improved WebM output quality with SD and HD options

• Thumbnail generation

• Some additional output options for video developers

Falls ihr also den Miro Video Converter nutzt oder auch einen klasse Converter sucht, solltet ihr euch die neue Version unbedingt mal anschauen – weiß hier zu gefallen und ist für mich fast schon so etwas wie Pflichtprogramm auf meinem Mac.

Helium Audio Converter für Mac und Windows

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) weiß
  • Neu ab EUR 161,00, gebraucht schon ab EUR 114,99
  • Auf Amazon kaufen*