Skip Metro Suite: Windows 8 direkt in den Desktop booten die drölfzigste

Marcel Am 23.08.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

Windows 8 startet von Haus aus immer auf den Homescreen, Möglichkeiten dies zu umgehen und in den Desktop zu booten habe ich schon vorgestellt. Während Start8 von Stardock auch noch ein schickes Startmenü und schnelles Herunterfahren mitbringt, gibt es auch noch die kleine 4Desktop.exe, die wirklich nichts anderes macht, als bei Windows-Start direkt in den Desktop zu booten. Eine weitere Alternative hat nun unter dem Namen Skip Metro Suite das Licht der Welt erblickt und ist kostenlos zum Download freigegeben.

Auch Skip Metro Suite bietet die Möglichkeit, direkt in den Desktop zu booten. Daneben lassen sich aber auch noch die Charm Bar (am rechten Bildschirmrand) und auch Fensterwechsler (links oben) deaktivieren. Wer weder Charm Bar, noch Fensterwechsler und Startscreen-Button (unten links) benötigt, kann auch direkt alles deaktivieren. Läuft rund und macht, was es machen soll. Euren Favoriten solltet ihr selbst herausfinden, ich bevorzuge derzeit die Skip Metro Suite, da sie keinerlei weitere Schritte (wie zum Beispiel die 4Desktop.exe) benötigt…

Skip Metro Suite herunterladen

http://www.youtube.com/watch?v=x74VzVfuE7M

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 4GB RAM, 128 GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.199,95, gebraucht schon ab EUR 829,90
  • Auf Amazon kaufen*