Moderne Kunst mit der Maus mit IOGraph

Marcel Am 14.06.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

Noch eine Software ohne wirklichen Mehrwert, aber lustig allemal: IOGraph. Die Java-Freeware macht eigentlich nichts anderes, als sämtliche Mausbewegungen und -klicks mittels Linien und Kreisen aufzuzeichen und am Ende als Datei zu speichern. Ich hab es mal eine gute Stunde im Hintergrund laufen lassen, das Ergebnis meiner Mausaktivitäten könnt ihr im oberen Bild bestaunen. Was man daraus nun interpretieren soll? Keine Ahnung – hängt man es aber im Museum auf, wird es sicherlich einige Analysen zu hören geben.

Was man aber sicherlich erkennen könnte: Während meiner Arbeit mit dem PC ist die Taskleiste, sowie das Startmenü und der obere Bereich (z.B. Adressleiste des Browsers) dominierend. Wobei das sicherlich bei vielen anderen Nutzern nicht anders aussehen dürfte, immerhin zentrale und wichtige Bereiche des Systems. Die größeren Kreise entstehen dann, wenn die Maus für längere Zeit nicht vom Fleck bewegt wird. Wie gesagt: Mehrwert eigentlich gleich 0, aber interessant zu sehen, wo bzw. wie man so arbeitet. Sehr wirre Bilder entstehen z.B. bei gut drei stündiger Nutzung von Adobe Photoshop. :D

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 8.1 Pro Vollversion 32/64 Bit
  • Neu ab EUR 7,49, gebraucht schon ab EUR 149,00
  • Auf Amazon kaufen*