Monolingual: Sprachen aus Mac OS X entfernen

Am 08.04.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:17 Minuten

Klaro, Festplatten sind heutzutage groß genug. Aber zusätz­licher Speicher­platz ist ja nie verkehrt, oder? Mac OS X instal­liert von Haus aus etliche Sprachen mit, die nie jemand benötigt. Oder benötigt ihr Katala­nisch? Finnisch? Japanisch? Nicht? Dann solltet ihr euch mal die Freeware Monolingual anschauen. Sinn und Zweck dieser Anwendung: Instal­lierte Sprachen entfernen und somit noch etwas mehr Speicher­platz freigeben. Wie gesagt: Sind keine Gigabyte, aber es lohnt sich definitiv.

Monolingual