Montweety für Android: Schnelles Twittern aus der Benach­rich­ti­gungs­leiste

Lesezeit etwa 0:54 Minuten
montweety-twitter-android

Kurzer Tipp für jene Twitterer mit einem Android-Smart­phone, die schnell und einfach einen Tweet absetzen wollen, ohne aber dafür zuvor extra den favori­sierten Twitter-Client (gibt es ja genug von, wie Falcon Pro, Talon, Fenix, Flamingo oder Raid) selbst öffnen zu müssen: Monot­weety. Nach Instal­lation und Login in euren Twitter-Account kann die App als Dienst in den Einstel­lungen aktiviert werden und wird fortan als dauer­hafte Benach­rich­tigung in der Benach­rich­ti­gungs­leiste eures Androiden angezeigt. Über diese könnt ihr nun ganz schnell und einfach einen Tweet absetzen, wobei sich die Bedienung ein wenig unter­scheidet, je nachdem, welche Android-Version ihr auf eurem Smart­phone instal­liert habt. 

Habt ihr bereits das aktuelle Android 7.0 aka „Nougat“ instal­liert, könnt ihr den Tweet direkt aus der Benach­rich­tigung heraus schreiben und posten. Seid ihr jedoch noch mit einer älteren Android-Version unterwegs (was Stand jetzt nicht gerade unwahr­scheinlich ist ;-)), müsst ihr zunächst einen Tap auf die Benach­rich­tigung durch­führen, woraufhin sich ein kleiner Overlay-Dialog öffnet. Funktio­niert einwandfrei, schade ist lediglich, dass sich keine Bilder anhängen lassen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und falls ihr noch ein prakti­sches Tool für Twitter sucht: Omnit­weety vom gleichen Entwickler teilt Links aus dem Browser schnell zu Twitter.