Montweety für Android: Schnelles Twittern aus der Benachrichtigungsleiste

Marcel Am 16.11.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

montweety-twitter-android

Kurzer Tipp für jene Twitterer mit einem Android-Smartphone, die schnell und einfach einen Tweet absetzen wollen, ohne aber dafür zuvor extra den favorisierten Twitter-Client (gibt es ja genug von, wie Falcon Pro, Talon, Fenix, Flamingo oder Raid) selbst öffnen zu müssen: Monotweety. Nach Installation und Login in euren Twitter-Account kann die App als Dienst in den Einstellungen aktiviert werden und wird fortan als dauerhafte Benachrichtigung in der Benachrichtigungsleiste eures Androiden angezeigt. Über diese könnt ihr nun ganz schnell und einfach einen Tweet absetzen, wobei sich die Bedienung ein wenig unterscheidet, je nachdem, welche Android-Version ihr auf eurem Smartphone installiert habt.

Monotweety - from notification
Monotweety - from notification

Habt ihr bereits das aktuelle Android 7.0 aka „Nougat“ installiert, könnt ihr den Tweet direkt aus der Benachrichtigung heraus schreiben und posten. Seid ihr jedoch noch mit einer älteren Android-Version unterwegs (was Stand jetzt nicht gerade unwahrscheinlich ist ;-)), müsst ihr zunächst einen Tap auf die Benachrichtigung durchführen, woraufhin sich ein kleiner Overlay-Dialog öffnet. Funktioniert einwandfrei, schade ist lediglich, dass sich keine Bilder anhängen lassen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Und falls ihr noch ein praktisches Tool für Twitter sucht: Omnitweety vom gleichen Entwickler teilt Links aus dem Browser schnell zu Twitter.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 578,00, gebraucht schon ab EUR 640,77
  • Auf Amazon kaufen*