Music Listening Stats: iOS-App für Apple Music analysiert eure Hörgewohnheiten

Marcel Am 03.07.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:13 Minuten

Hach, was habe ich das damalige last.fm und den dazugehörigen Scrobbler geliebt. Ein kleines Tool, welches sämtliche gespielte Songs (auch jene auf dem iPod) aufgezeichnet und an den genannten Dienst geschickt hat. Diese Daten wurden dann aufbereitet und ausgewertet, sodass ihr recht umfangreiche Statistiken rund um eure Hörgewohnheiten an die Hand bekommen habt: die am meisten gehörten Songs, Bands, Alben, Genre und so weiter und so fort. Aus diversen Gründen wurde der Dienst dann aber mit der Zeit uninteressant, was vor allem an der Art und Weise, wie auf Musik zugegriffen wird, liegen dürfte. Spotify erlaubt eine Verknüpfung zu last.fm und bietet über Spotify.me auch eine eigene Analyseseite eures Musikverhaltens. Nutzer von Apple Music bekommen aber beides nicht, dank dem MusicKit können Drittentwickler aber entsprechende Statistik-Apps basteln. Um eine eben solche handelt es sich auch bei Music Listening Stats fürs iPhone.

‎Music Listening Stats
‎Music Listening Stats
Entwickler: iInnovate
Preis: 1,09 €

Die App verbindet sich mit eurem Apple Music-Konto und wertet eure Hörgewohnheiten aus. Neben den Top 100 eurer meist gehörten Songs, Alben und Interpreten, findet ihr auch diverse Informationen darüber, wie häufig ihr einen bestimmten Song oder eines Künstlers gehört habt und wieviele Stunden dies aneinandergereiht ergibt – und eben derlei Kram. Zu guter Letzt gibt es eine kleine Zeitmaschine, die euch jene Songs abspielt, die ihr auf den Tag genau vor einem Jahr zu eurer Apple Music-Library hinzugefügt habt. Sicherlich eine App, auf die manch einer verzichten kann, ein wenig auch aufgrund des angeschlagenen Preises in Höhe von 1,09 Euro. Den Statistik-Freunden unter euch dürfte aber das Herz aufgehen. Aber es sei nochmals darauf hingewiesen: Die App funktioniert nur mit Apple Music (Streaming und Offline), nicht mit lokalen, vom Rechner synchronisierten Songs.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.