MySpace zuckt noch mal und erfindet sich neu

Marcel Am 25.09.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:28 Minuten

MySpace. Das erste soziale Netzwerk im Internet – oder vielmehr das größte seiner Zeit. Inzwischen ist MySpace eher eine Nische für Nutzer, „für die es immer schon so war“. MySpace hatte damals eine große Zielgruppe, haben sich doch massig Künstler und Bands dort präsentiert – seit Facebook aber entsprechende Fansites hat und noch dazu massig Nutzer, sind viele geflohen.

Nun zuckt man noch einmal auf und präsentiert sich mit „new Myspace“ im neuen Gewand und mit neuen Strukturen. Die ersten Previews sehen optisch jedenfalls sehr lecker aus – aber ob es noch irgendetwas bringen wird? Oder sind Facebook, Twitter und Google+ inzwischen zu stark für den einstigen Giganten?

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE ( (10,2 cm (4 Zoll) Touch-Display, 64 GB, iOS 10) Space Grau
  • Neu ab EUR 458,00, gebraucht schon ab EUR 374,80
  • Auf Amazon kaufen*