MySQL-Datenbankverwaltung Sequel Pro für Mac nun final

Marcel Am 30.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:32 Minuten

Lang, lang ist es her, als ich einmal die Freeware Sequel Pro für den Mac vorgestellt habe, welche es euch ermöglicht, eure MySQL-Datenbanken lokal oder auf dem Webserver direkt vom Desktop aus zu bearbeiten. Braucht sicherlich nicht jeder, aber wenn ihr des Öfteren mal mit Datenbanken herumwerkelt, könnte das Tool sicherlich ganz interessant sein. Mit Sequel Pro könnt ihr Datenbanken inklusive Tabellen, Feldern und Co. erstellen und bearbeiten – ganz so, wie es auch zum Beispiel phpMyAdmin macht.

Bildschirmfoto_2013-01-30_um_11.51.04

Und nun ist gestern, nach mehr als zwei Jahren Entwicklung, Sequel Pro in einer Version 1.0.1 fertiggestellt, nachdem es vorher nur in 0.x vorlag. Das nur mal als kleine Info für die entsprechende Nutzerbasis – gefällt mir persönlich besser, als immer den Weg über das Webpanel zu gehen. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MB110D/B Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Neu ab EUR 67,90
  • Auf Amazon kaufen*