myTaxi bietet nun ebenfalls Taxi-Bestellung über WhatsApp an

Marcel Am 04.05.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:23 Minuten

mytaxi

Nachdem die Taxi Deutschland eG, die Genossenschaft der Taxizen­tralen in Deutschland, vor einigen Wochen einen Taxi-Ruf via WhatsApp gestartet hat, folgt nun der wohl größte Konkurrent myTaxi. 

myTaxi hat den Taxi-Ruf via App und das mobile Bezahlen in Taxen erst so richtig in Fahrt gebracht, für potentielle Kunden, die in ihrer Umgebung genug myTaxi-Fahrer angeboten bekommen, eine wirklich praktische und zugleich angenehme Sache. Aber nicht jeder möchte für den Taxi-Ruf eine App nutzen oder gleich Zahlungsdaten hinterlegen, vor allem, wenn man sich nur selten mit dem Taxi chauffieren lassen muss oder möchte, weswegen ich die WhatsApp-Geschichte gar nicht so schlecht fand und zumindest Interessehalber mal genutzt habe – ansonsten bevorzuge ich innerhalb Krefelds doch eher die Funkwagen. Und eben jene Taxi-Bestellung per WhatsApp ist nun auch über myTaxi möglich.

Dazu müsst ihr die Nummer des Dienstes (0170 3366650) zu euren Kontakten hinzufügen und euren Standort mittels WhatsApp an diese Nummer senden. Daraufhin werdet ihr über den weiteren Verlauf der Bestellung auf dem Laufenden gehalten, beispielsweise erhaltet ihr zum Beispiel eine Bestätigung eurer Bestellung oder eine Info, wenn ein Fahrer die Tour angenommen hat oder auf dem Weg zu euch ist. Ebenso gibt es eine kurze Benachrichtigung über die voraussichtliche Zeit der Ankunft oder eben, wenn das Fahrzeug vor eurer Tür steht. Auch können in der Zwischenzeit Adressänderungen oder auch ein Storno vorgenommen werden – natürlich ebenfalls via WhatsApp-Nachrichten.

Bezahlt werden kann dann entweder in bar oder aber – sofern ihr bereits als myTaxi-Nutzer mit hinterlegten Zahlungsdaten registriert seid und die App installiert habt, per Push-Benachrichtigung. Natürlich: Ist man eh myTaxi-Kunde und hat die App installiert, dürfte der Weg über die App angenehmer sein. Doch auf diesem Wege erreicht man durch den Wegfall der Registrierung (und die Barzahlung) sicherlich noch einige Taxi-Kunden mehr – andererseits gibt es eben auch leider bereits den besagten WhatsApp-Ruf von Taxi Deutschland, bei dem eben deutlich mehr Fahrer verfügbar sind.

mytaxi-whatsapp

Quelle myTaxi via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto X 2. Generation Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 4.4.4) schwarz
  • Neu ab EUR 154,99, gebraucht schon ab EUR 154,99
  • Auf Amazon kaufen*