myTaxi bietet nun ebenfalls Taxi-Bestellung über WhatsApp an

Am 04.05.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:23 Minuten

mytaxi

Nachdem die Taxi Deutschland eG, die Genos­sen­schaft der Taxizen­tralen in Deutschland, vor einigen Wochen einen Taxi-Ruf via WhatsApp gestartet hat, folgt nun der wohl größte Konkurrent myTaxi. 

myTaxi hat den Taxi-Ruf via App und das mobile Bezahlen in Taxen erst so richtig in Fahrt gebracht, für poten­tielle Kunden, die in ihrer Umgebung genug myTaxi-Fahrer angeboten bekommen, eine wirklich praktische und zugleich angenehme Sache. Aber nicht jeder möchte für den Taxi-Ruf eine App nutzen oder gleich Zahlungs­daten hinter­legen, vor allem, wenn man sich nur selten mit dem Taxi chauf­fieren lassen muss oder möchte, weswegen ich die WhatsApp-Geschichte gar nicht so schlecht fand und zumindest Inter­es­se­halber mal genutzt habe – ansonsten bevorzuge ich innerhalb Krefelds doch eher die Funkwagen. Und eben jene Taxi-Bestellung per WhatsApp ist nun auch über myTaxi möglich. 

Dazu müsst ihr die Nummer des Dienstes (0170 3366650) zu euren Kontakten hinzu­fügen und euren Standort mittels WhatsApp an diese Nummer senden. Daraufhin werdet ihr über den weiteren Verlauf der Bestellung auf dem Laufenden gehalten, beispiels­weise erhaltet ihr zum Beispiel eine Bestä­tigung eurer Bestellung oder eine Info, wenn ein Fahrer die Tour angenommen hat oder auf dem Weg zu euch ist. Ebenso gibt es eine kurze Benach­rich­tigung über die voraus­sicht­liche Zeit der Ankunft oder eben, wenn das Fahrzeug vor eurer Tür steht. Auch können in der Zwischenzeit Adres­sän­de­rungen oder auch ein Storno vorge­nommen werden – natürlich ebenfalls via WhatsApp-Nachrichten. 

Bezahlt werden kann dann entweder in bar oder aber – sofern ihr bereits als myTaxi-Nutzer mit hinter­legten Zahlungs­daten regis­triert seid und die App instal­liert habt, per Push-Benach­rich­tigung. Natürlich: Ist man eh myTaxi-Kunde und hat die App instal­liert, dürfte der Weg über die App angenehmer sein. Doch auf diesem Wege erreicht man durch den Wegfall der Regis­trierung (und die Barzahlung) sicherlich noch einige Taxi-Kunden mehr – anderer­seits gibt es eben auch leider bereits den besagten WhatsApp-Ruf von Taxi Deutschland, bei dem eben deutlich mehr Fahrer verfügbar sind. 

mytaxi-whatsapp

Quelle myTaxi via mobiFlip