Nachtrag: Gestern vor drei Jahren stellte Steve Jobs das erste iPad vor

Marcel Am 28.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Irgendwie ging es mir gestern völlig durch die Lappen, daher heute mal ein kurzer Nachtrag. Denn bekanntlich war gestern nicht nur Sonntag, sondern auch der 27. Januar 2013. Oder anders gesagt: Gestern vor genau drei Jahren hat Steve Jobs die erste Generation des iPad vorgestellt. Anfangs noch als „übergroßes iPhone ohne Telefonfunktion“ verspottet, traf es aber aus irgendeinem Grund genau den Zahn der Zeit und wurde zum Verkaufsschlager. Bis heute schafft es kein Tablet an die Verkaufszahlen des iPad und des iPad mini.

Steve_Jobs_with_the_Apple_iPad_no_logo

Und auch wenn es schon vorher Tablets gab – mit dem iPad hat Apple dafür gesorgt, dass diese Art von Hardware einen ungemeinen Schub bekommen hat. Etliche Hersteller warfen und werfen Tablets jeder Art, Größe und Preis auf den Markt – und hört man so Stimmen und Herstellern und Co. ist das iPad Schuld am Aussterben von Netbooks und kleinen Notebooks.

Na dann: Happy Birthday, iPad.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • GIGA Fixxoo iPhone 6 Plus Display schwarz im Komplettset LCD Ersatz Für Touchscreen Glas Reparatur
  • Neu ab EUR 79,95, gebraucht schon ab EUR 70,00
  • Auf Amazon kaufen*