Neue WordPress-Artikel automatisch auf Google+-Seite veröffentlichen

Marcel Am 01.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:24 Minuten

wordpress-google+

Was Facebook und Twitter angeht, so ist es eine einfache Sache, neue WordPress-Artikel automatisch auf den Kanälen zu veröffentlichen. Was Google+ angeht, so ist die Sache nicht ganz so einfach, da noch immer eine entsprechende API fehlt – fraglich, ob Google in der nächsten Zeit solch eine API veröffentlicht, denn man möchte das automatische Postings via „Bots“ verhindern. Also muss man sich mit einem kleinen Dienst behelfen, welcher zwar kostenlos ist, jedoch auch lediglich das automatische Posten auf Google+-Seiten erlaubt – für private Profile sieht es noch immer recht schlecht aus. Aber: besser als gar nichts.

Dabei setze ich persönlich auf den Dienst HootSuite, welcher eben in der Basisversion kostenlos ist, was für diese Zwecke auch ausreichend ist. Zuerst einmal müssen wir uns natürlich einen Account anlegen, sollte jeder hinbekommen.

Bildschirmfoto 2013-06-29 um 08.43.00

Nach der Anmeldung und dem ersten Login erstellen wir zuerst einmal ein neues Profil über den gleichnamigen Button:

Bildschirmfoto 2013-06-29 um 08.45.18.png 2013-06-29 08-45-42

Da wir natürlich eine Google+-Seite befüllen wollen, müssen wir natürlich hier Google+ auswählen und unser Konto mittels OAuth mit HootSuite verknüpfen – einen Schritt weiter müssen wir dann auch die gewünschte Google+-Seite (muss natürlich schon existieren) auswählen:

Ist das getan, gehen wir in die Einstellungen (Kleiner Tipp: Das Zahnrad in der linken Leiste ;)) und dort in das Menü „RSS/Atom“:

HootSuite 2013-06-29 08-51-13

In diesem Fenster klicken wir nun einmal auf den „+“-Button, welches ein weiteres Fenster aufpoppen lässt, indem wir unseren Feed konfigurieren können. Als Feed-URL gebt ihr natürlich euren RSS- oder Atom-Feed an (standardmäßig http://www.eureurl.de/feed/), darunter natürlich die gewünschte Google+-Seite, den Abruf des Feeds solltet ihr auf eine Stunde stellen, der Rest ist euch eigentlich ziemlich frei.

HootSuite 2013-06-29 08-54-53

Und schwupps, schon werden eure neuen WordPress-Artikel automatisch auf eure Google+-Seite geklöppelt. Zwar auch nur stündlich und nur auf Seiten – aber hey, besser als nix, oder? Klappt natürlich nicht nur mit Google+, sondern eben auch mit Twitter, Facebook und Co.

Bildschirmfoto 2013-06-29 um 08.56.19

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei Mate 9 (14,9 cm (5,9 Zoll), 64GB, 12 Megapixel Kamera, Android 7.0) Grau
  • Neu ab EUR 409,99
  • Auf Amazon kaufen*

5 Kommentare vorhanden

Ich warte ja immer noch sehnsüchtig auf die komplette Integration von Google+… Ziemlich schade, dass man da immer noch den Umweg gehen muss.
Aber gut beschrieben, hätte ich es nicht schon drin, wüsste ich jetzt wie

Danke, genau so wie du mir schon in Kurzfassung per Twitter erklärt hattest.

Toller Post! Vielen Dank

Super vielen Dank, das habe ich gesucht!

Gruß Christian

Ich habe das eben probiert aber meine wordpress-Seite, da wird der feed nicht erkannt, weiß jemand Rat was ich tun aknn, vertshe nicht wieso da snicht geht.
Meine Feed: http://windowsbunny.de/feed

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.