Next Simfy · Musik Streaming aus deutschem Lande ab 2013 in neuer Version

Marcel Am 19.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:41 Minuten

Es ist schon einige Zeit her, als ich Simfy das letzte mal so richtig auf dem Schirm hatte. Der Musik-Streaming-Dienst aus Deutschland hat mit der Konkurrenz, allen voran Spotify und Rdio, zu kämpfen. Spotify ist wohl der bekannteste Dienst hierzulande (dank Facebook und der Telekom), Rdio hat die meiner Meinung nach besten Desktop- und Mobil-Apps auf Lager. Noch dazu ist auch Microsoft ins Geschäft eingestiegen und auch Apple plant angeblich einen eigenen Streaming-Dienst.

Bildschirmfoto 2012-12-19 um 02.20.55

Man schwächelt also etwas – also muss man reagieren. Und das tut man im Hause Simfy auch, denn Anfang 2013 möchte man sich selbst relaunchen. „Next Simfy“ heißt das neue Motto unter dem man die Version 3.0 rüber flankt. Neue Apps für Android und iOS, soziale „Entdecken“ Features, eine neue, intelligente Suche und mehr sind geplant. Läuft alles nach Plan, wird es im Januar eine erste Betaversion geben, wann „Next Simfy“ final rausgehauen wird, wird man dann sehen. Alle Informationen rund um den Relaunch findet ihr auf der eigens von Simfy eingerichteten Seite. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 490,00, gebraucht schon ab EUR 381,99
  • Auf Amazon kaufen*