Nokias Kartendienst „HERE Maps“ erreich den App Store

Marcel Am 20.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

Vor einigen Tagen hat Nokia angekündigt, seinen Kartendienst mit dem neuen Namen „HERE Maps“ auszustatten und auf alle gängigen Systemen anzubieten. Die ehemaligen Nokia Maps sind klasse, wohl mit das beste im mobilen Bereich. Nun jedenfalls ist die App im App Store verfügbar – und passend dazu hat Nokia auch ein kleines Handbuch online gestellt, das euch mit den Funktionen vertraut machen soll.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Die Funktionen im Überblick (englisch):

  • Map views – Pick the map you need from map view, live traffic view, public transport line view or satellite view
  • Save map areas & wander without data coverage
  • In selected countries, access community maps created and updated by users
  • Maps, search and place coverage for nearly 200 countries
  • Search with history and suggestions
  • Share places with just a tap, including the location and how to get there, over SMS, email, or social networks
  • Organize places you love into Collections
  • Sign in to HERE Maps with your Nokia Account or Facebook login
  • Sync with Here.net – Access your Collections anywhere
  • Step-by-Step voice-guided walk navigation
  • Walk navigation through pedestrian routes, parks, alleyways, and more
  • Public transportation and driving directions

Interessant und gut gelöst ist die Möglichkeit, bestimmte Kartenabschnitte (zum Beispiel eine Route) aufs Handy zu laden – so hat man die Möglichkeit, auch in Gebieten, in denen man zum Beispiel kein mobiles Datennetz verfügt, die „Here Maps“ zu nutzen. Ich hab mich mal kurz durch die App gewühlt und muss sagen: Weiß zu gefallen…

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 619,00, gebraucht schon ab EUR 439,90
  • Auf Amazon kaufen*