Noti spiegelt Android-Benach­rich­ti­gungen auf euren Mac

Am 22.07.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:10 Minuten

noti-macos-pushbullet-1

Sich seine Android-Benach­rich­ti­gungen auf dem Bildschirm seines Rechner anzeigen zu lassen, bietet einen angenehmen Vorteil, denn so kann man sich den Blick auf das Smart­phone sparen. Der wohl bekann­teste Dienst, der euch Benach­rich­ti­gungen auf den Rechner schickt, dürfte sicherlich PushBullet sein. Zwar hat man die App mit der Zeit mit immer neuen Features ein wenig überladen und vor einiger Zeit auch ein kosten­pflich­tiges Abo-Modell einge­führt, der Abgleich von Benach­rich­ti­gungen (letztlich das, wozu ich PushBullet nutzen möchte) aber funktio­niert weiterhin prächtig. 

noti-macos-pushbullet-2noti-macos-pushbullet-1

Blöd nur, wenn man einen Mac und Safari nutzt – denn bekanntlich hat man die Entwicklung der Mac-App einge­stellt, sodass man sich mit der Erwei­terung für den Chrome-Browser zufrieden geben muss. Eine recht minima­lis­tische Lösung bietet aller­dings die App Noti für macOS an. Instal­lieren, starten, mit eurem PushBullet-Account verknüpfen – fertig ist die Einrichtung. Natürlich wird PushBullet auch noch weiterhin auf eurem Android-Smart­phone benötigt, dann aller­dings werden Benach­rich­ti­gungen zuver­lässig auf euren Mac gebeamt. 

Im Falle von SMS, WhatsApp und Co. wird sogar die Antwort-Funktion unter­stützt, sollte eine Aktion noch zusätz­liche Aktionen (wie zum Beispiel Archi­vieren im Falle von Gmail/Inbox) geben, dann bekommt ihr diese ebenfalls auf dem Mac angezeigt und könnt diese ausführen. Recht simple Sache, die aber ohne große Probleme funktio­niert – für die Kombi­nation Mac und Android keine schlechte Sache. Gibt zwar mit PushPal eine ordent­liche PushBullet-Alter­native für den Mac, Noti besticht aber eben dadurch, dass es nicht viel kann, dafür aber richtig und das sogar kostenlos.

Noti für macOS herun­ter­laden

Pushbullet - SMS on PC
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos+

noti-macos-pushbullet-3

via Product Hunt