Offizielle Twitter-App für Mac jetzt mit inoffiziellem Retina-Support

Marcel Am 26.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

Immer noch etwas, was ich nicht verstehe: Auf der einen Seite wirft man Entwicklern Stöcke zwischen die Beine, auf der anderen Seite stellt man die Entwicklung der offiziellen Mac-App ein. Passt in meinen Augen nicht allzu gut zusammen, aber nun gut, sei’s drum. Gerade für Nutzer der beiden erhältlichen Retina-MacBooks sicherlich eine unschöne Sache, denn noch immer fehlt der Retina-Support in der Mac-App, und wird aus den genannten Gründen wohl auch nicht mehr nachgeliefert.

[blackbirdpie url=“https://twitter.com/edincik/status/271993729760509952″]

Was aber ja nicht unbedingt heißen muss, dass es diesen nicht geben soll. Das dachte sich wohl auch Deniz Mert Edincik und hat die Mac-App auf eigene Faust auf das Retina-Display angepasst – den Kommentaren nach sogar sehr gut. Mangels passendem Display kann ich den Nutzenfaktor leider nicht selbst nachvollziehen – wäre schön, wenn einer von euch mal einen Kommentar zur Anpassung loswerden könnte. (via Twitter)

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MJ2R2Z/A Magic Trackpad 2
  • Neu ab EUR 144,90, gebraucht schon ab EUR 99,00
  • Auf Amazon kaufen*