Om Nom kehrt zurück: „Cut the Rope 2“ für iOS veröffentlicht

Marcel Am 19.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:50 Minuten

Neben der Angry-Birds-Reihe gibt es noch ein paar weitere Spiele für unterwegs die ich seit jeher nicht von meinem Device zu löschen vermag, eines davon hört auf den Namen Cut the Rope. Ich glaube, dazu gibt es nicht mehr viel zu erzählen, ihr müsst eben den kleinen Om Nom mit Süßigkeiten füttern und dabei bis zu drei Sterne sammeln – was natürlich im Laufe des Spieles immer Kniffliger wird, da euch die Physik oftmals einen Strich durch die Rechnung macht. Knuffiges Spiel, auch für Gelegenheitsspieler. Nun ist heute der zweite Teil „Om Noms unerwartetes Abenteuer“ erschienen, vorerst exklusiv als Universal-App für’s iPhone und iPad, eine Android-Version soll erst im neuen Jahr folgen – kennt man ja bereits von anderen Spielen wie zum Beispiel Plants vs. Zombies 2, finde ich nicht weiter tragisch.

Am bewährten Spielprinzip von Cut the Rope haben die Jungs und Mädels von ZeptoLab nicht viel geändert, wäre auch doof wenn. Dennoch gibt es rund 120 neue Level zu bestehen, in denen ihr nicht nur die altbekannten Spielelemente wie zum Beispiel Luftballons zu Gesicht bekommt, sondern nun auch mit Om Nom interagieren könnt. So gibt es Level in denen man nicht die Süßigkeiten zu Om Nom bringen muss, sondern Om Nom eben zu diesen – sprich: Der umgekehrte Weg. Dabei helfen euch nun auch die sogenannten Nommies, kleine Wesen, welche zum Beispiel Süßigkeiten, Om Nom und allerhand Gegenstände durch die Luft transportieren oder Brücken bauen und ähnliches. Wie gesagt: Man hat das Spiel nicht neu erfunden, aber durchaus kreativ und interessant weiterentwickelt.

Nettes Detail: Die Spielstände lassen sich via iCloud zwischen iPhone und iPad hin und her synchronisieren. Einziges kleines Manko: Wie auch viele andere Spiele bietet auch Cut the Rope 2 einen ganzen Batzen an In-App-Käufen an. Hier kann man nicht nur zusätzliche Levelhilfen, Bonbonregen und Luftballons käuflich erwerben, sondern auch Mützen, andere Leckereien für Om Nom und weitere optische Details.

Die optischen Extras lassen sich jedoch auch im Laufe des Spieles gewinnen, ebenso bekommt man auch das ein oder andere Helferlein spendiert und kommt ganz gut auch ohne diese Käufe innerhalb der App aus – wer eben keine Lust auf rätseln hat kann das vorankommen so eben beschleunigen, alle anderen kniffeln die Lösung selbst aus, wie gehabt. Zum Start und über Weihnachten ist Cut the Rope 2 eben für 0,89 Euro im App Store zu haben, im neuen Jahr dann erscheint wie erwähnt auch die Android-Version. Tolles Spielchen, ihr solltet zugreifen.

Cut the Rope 2
Cut the Rope 2
Preis: 2,29 €+
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot
  • Cut the Rope 2 Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 16GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 499,00, gebraucht schon ab EUR 379,99
  • Auf Amazon kaufen*