OnLive Desktop: Windows 7 auf dem iPad

Marcel Am 10.01.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:47 Minuten

Windows 7 auf dem iPad? Klappt derzeit bereits mit Diensten wie TeamViewer oder LogMeIn. Nachteil: Die Remote-Dienste greifen nur auf einen laufenden Windows-7-Rechner zu und auch die Steuerung ist alles andere als Tablet-like.

Doch mit einem neuen Dienst von OnLive soll sich das nun ändern: Denn mittels Cloud und einer App – OnLive Desktop – soll Windows 7 per Streaming auf das iPad gebracht werden. Dazu wurde laut OnLive auch die Bedienung optimiert: Maus-Zeiger und Doppelklicks sind vorbei.

http://www.youtube.com/watch?v=ql6VayueUjY

OnLive Desktop soll es in zwei verschiedenen Varianten geben: Während die „normale“ Version mit Excel, Word und Powerpoint, sowie 2GB Cloud-Speicher kostenlos ist, zahlt man für die Pro-Variante 9,99 US-Dollar. Dafür bekommt man dann aber auch 50GB Speicher und kann weitere Anwendungen installieren. Die App soll noch diese Woche im App Store erscheinen – ob auch international (also für uns hier ;)) wurde nicht erläutert. Ich hoffe es jedoch, denn das ganze Projekt hört sich interessant an. Oder?

Übrigens: OnLive Desktop soll in absehbarer Zeit auch für Android, PCs und Mac OS X erscheinen. Interessierte können sich bereits jetzt schon hier registrieren.

(via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 8.1 Pro Vollversion 32/64 Bit
  • Neu ab EUR 9,86, gebraucht schon ab EUR 159,00
  • Auf Amazon kaufen*