OnTopper für Windows: Programmfenster dauerhaft im Vordergrund halten

Marcel Am 15.09.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

Manchmal kann es notwendig oder wünschenswert sein, dass man ein bestimmtes Anwendungsfenster dauerhaft im Vordergrund und somit im Auge behalten muss oder möchte. Zu meiner Zeit als reiner Windows-Nutzer habe ich für diese Zwecke gerne auf das funktionsreiche OnTopReplica gesetzt, welches zwar auch noch unter Windows 10 lauffähig ist (oder dies sein sollte), nun aber schon seit einigen Jahren kein wirkliches Update mehr spendiert bekommen hat hat. Eine Alternative für beliebige Programm-Fenster wäre Window On Top, wer hingegen lediglich Webseiten im Auge behalten möchte, für den gäbe es auch noch die Universal-App Always on Top. Mit OnTopper liegt noch recht frisch ein weiteres Programm in einer ersten Version vor, mit dem sich das Fenster eine beliebigen Windows-Anwendung dauerhaft im Vordergrund behalten lässt.

OnTopper lässt sich ganz simpel nutzen: Programm starten, woraufhin es eine Liste aller laufenden Prozesse auf dem System anzeigt. In dieser könnt ihr nun manuell nach dem gewünschten Fenster suchen oder die Suche nutzen – wobei diese nicht nach beliebigen Teilen sucht, sondern nur ab dem ersten Zeichen. Habt ihr das gewünschte Fenster ausgewählt, könnt ihr dieses per Klick auf den Button „Set top“ am Vordergrund anpinnen, der Button „Unset top“ bewirkt eben gegenteiliges. Das angepinnte Fenster erhält übrigens keinen dauerhaften Fokus, sodass ihr wie gewohnt mit und in anderen Anwendungen arbeiten könnt. Wirkt schon recht rudimentär und könnte ein paar Updates gebrauchen (u.a. um Systemprozesse aus der Liste auszublenden und die Suche zu optimieren), dafür aber ist OnTopper sehr klein und macht eben das, was es machen soll.

Projektseite von OnTopper

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.