Open Mic+: Android-Smartphone durch Codewort auf Google Now umschalten lassen

Marcel Am 12.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

openmic

Das kürzlich vorgestellte Moto X von Motorola besitzt (wie auch die Xbox One) einen so genannten „Always ready“-Modus: Es lauscht immer nach Spracheingaben und reagiert sofort auf das Codewort „Okay Moto“. Etwas ähnliches lässt sich für alle anderen Androiden mit der kostenlosen App Open Mic+ nachrüsten – sofern man dem Braten traut, soll ja Leute geben, die solche Apps aus Prinzipien bezüglich des großen Lauschangriffs meiden.

Open Mic+ für Google Now

Open Mic+ reagiert eben standardmäßig auf das Codewort „Okay Google“ und schaltet daraufhin automatisch zu Google Now um, welches ebenso mit Spracheingaben gefüttert werden kann. Kleiner Wertmutstropfen: Das Display muss zur Nutzung der App beziehungsweise des Codewortes („Hot phrase“) natürlich eingeschaltet sein – es gibt zwar auch eine Option, welche die Nutzung auch bei ausgeschaltetem Display erlaubt, dies saugte bei meinem Nexus 4 aber ordentlich am Akku…

via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy J5 DUOS (2016) Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 6.0) schwarz ohne Samsung Flip Wallet
  • Neu ab EUR 193,00, gebraucht schon ab EUR 164,99
  • Auf Amazon kaufen*