Opera Max infor­miert euch, wenn Apps im Hinter­grund Daten verbrauchen

Am 19.02.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

new-smart-alerts-feature-opera-max

Kennt ihr noch Opera Max? Ein Dienst für Android aus dem Hause des Opera Browsers, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, anfal­lenden Daten­traffic zu kompri­mieren. Funktio­niert sowohl im mobilen Datennetz, als auch im WiFi-Netzwerk – einzige Ausnahme sind gesicherte HTTPS-Verbin­dungen, aber selbst bei der Nutzung von YouTube, Netflix und anderen Streaming-Diensten kann Opera Max ein paar Megabyte einsparen. Funktio­niert sehr gut und ist bei mir seit dem ersten Release im Einsatz – Daten­vo­lumen ist schließlich ein kostbares Gut. Man sollte bei Nutzung lediglich im Hinterkopf behalten, dass sämtliche angefragte Daten (sofern nicht verschlüsselt) über die Opera-Server laufen – was bei derar­tigen Diensten wie auch bei Opera Mini eben zwangs­läufig der Fall sein muss. 

opera-max-smart-alertsAber zurück zum eigent­lichen Thema, denn Opera Max hat nun ein Update erhalten, mit dem man „intel­li­gente Benach­rich­ti­gungen“ einge­führt hat. Denn Opera hat in einer Studie heraus­ge­funden, dass Apps wie der Facebook Messenger, Gmail, WhatsApp und Co. nicht nur während der Nutzung Daten­vo­lumen verbrauchen, sondern auch im Hinter­grund. Gut, ist nun nichts neues – aller­dings überra­schen die Werte schon ein wenig: So verbrauchen der FB Messenger und Gmail rund 30% des Daten­vo­lumens im Hinter­grund, andere Apps wie WhatsApp, Google Drive oder Hangouts sogar knapp die Hälfte des anfal­lenden Traffic. 

Um den ein wenig entge­gen­zu­wirken oder es dem Nutzer ein wenig bewusster zu machen, infor­miert euch Opera Max nun, sollte eine oder mehrere Apps eine gewisse Größe (Standard­mäßig 10 MB pro Woche, lässt sich aber anpassen) an Daten­vo­lumen verbrauchen, während diese eigentlich im Hinter­grund liegen. Per Tap auf die Benach­rich­tigung gelangt ihr in die Opera-Max-App, in der ihr nicht nur genauere Infor­ma­tionen zur App und dem angefal­lenen Verbrauch erhaltet, sondern einzelnen Apps auch mit einem weiteren Tap die Nutzung im Hinter­grund unter­sagen könnt. Kleine Neuerung, aber eigentlich ganz praktisch – vor allem eben wie gesagt für das Bewusstsein.

Opera Max – Datenkontrolle
Entwickler: Opera
Preis: Kostenlos

Quelle Opera