OS X Quicktipp: Versteckte Dateien sichtbar machen

Marcel Am 27.03.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:27 Minuten

Hier mal ein kurzer Quicktipp für alle Tüfftler. Ich habe selbst einige Zeit gebraucht, bis ich herausgefunden habe, wie man in Mac OS X versteckte Dateien und Ordner anzeigen und wieder ausblenden kann – ist ja manchmal von Nöten, zumindest wenn man ab und an mal etwas tiefer am und im System herumspielen möchte. Geht aber ganz simpel: Einfach das Terminal starten (am einfachsten über die Spotlight-Suche) und dort die untenstehenden Befehle eingeben. Jeweils mit Enter bestätigen, einen kurzen Moment warten, fertig.

Dateien und Ordner sichtbar machen

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder

Dateien und ordner ausblenden

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false;killall Finder

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • CarlinKit 3.0 Wireless CarPlay Adapter für werkseitig verkabelte CarPlay-Fahrzeuge, rotes UI-Interface-Upgrade, kompatibel mit Audi/ Porsche/Volvo/Mercedes/VW/KIA/Hyundai, Online-Upgrade, IOS15
  • Neu ab 110,99 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.