Outbank für iOS und macOS nun mit Überweisungs-Funktion

Marcel Am 26.10.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:29 Minuten

outbank

Als stoegerIT vor einigen Monaten die neue Outbank-Version für iOS und macOS veröffentlicht hat, war die Meinung gespalten: Zwar kam die App im Grunde bei den Nutzern gut an, viele waren aber vom Funktionsumfang enttäuscht. So ließen sich bisher lediglich die Umsätze der hinterlegten Konten abfragen und in Kategorien einsortieren, weitere Features suchte man aber vergeblich. Vor allem aber wurde von vielen Nutzern eine Überweisungs-Funktion vermisst, die trotz der Tatsache, dass ich dafür zumeist auf den Mac und dem Online-Banking der Bank ausweiche, natürlich irgendwo zu einer Banking-App gehört wie die Unpünktlichkeit zur Deutschen Bahn. Kurz nach dem Release hat man seitens stoegerIT bereits eine Überweisungs-Funktion für den Herbst angekündigt – nun ist das Update für iOS und macOS da.

outbank-ueberweisungen-4Ab sofort lassen sich mit Outbank also auch Überweisungen tätigen, wobei dies je nach Bank unterschiedlich gestaltet. Wer zur Freigabe einer Überweisung noch auf das chipTAN-Verfahren setzt, benötigt weiterhin das TAN-Gerät und die Bankkarte, weiterhin muss der Code manuell eingegeben werden. Wessen Bank das SMS-TAN-Verfahren nutzt, hat es zwar ein wenig einfacher, aber auch hier muss die Überweisung via TAN authentifiziert werden. Lässt sich natürlich nicht anders lösen, viele Banken stellen sich hier (ein wenig verständlicherweise) quer, auch wenn eine Zusammenarbeit zwischen Outbank und den Banken natürlich ein großer Fortschritt wäre. Aber sei es drum, zumindest muss man nun nicht mehr die Banking-Webseite aufrufen.

Leider werden „Mobile Banking“-freudige Nutzer noch ein paar Dinge vermissen, die das Überweisen noch ein wenig einfacher gestalten. IBAN sind zwar inzwischen Standard, dennoch bevorzugen viele die Eingabe der üblichen Bankleitzahl und Kontonummer – einige Apps nehmen diese noch immer entgegen und wandeln diese dann eben automatisch um, was hier nicht funktioniert. Auch die Fotoüberweisung, also das Auslesen von Überweisungsträgern mithilfe der Kamera, ist noch nicht an Board – gerade für Zahlungen von diversen Versandhändlern, Bußgeldstellen und ähnliches von Vorteil. Aber: Outbank wird ja regelmäßig weiterentwickelt, vielleicht kommt da ja noch etwas.

Outbank: Intelligent Banking
Outbank: Intelligent Banking
Entwickler: Verivox GmbH
Preis: Kostenlos
Outbank: Intelligent Banking
Outbank: Intelligent Banking
Entwickler: Verivox GmbH
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
  • Neu ab EUR 512,10
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.