Outbank für iOS und macOS nun mit Überwei­sungs-Funktion

Am 26.10.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:30 Minuten

outbank

Als stoegerIT vor einigen Monaten die neue Outbank-Version für iOS und macOS veröf­fent­licht hat, war die Meinung gespalten: Zwar kam die App im Grunde bei den Nutzern gut an, viele waren aber vom Funkti­ons­umfang enttäuscht. So ließen sich bisher lediglich die Umsätze der hinter­legten Konten abfragen und in Kategorien einsor­tieren, weitere Features suchte man aber vergeblich. Vor allem aber wurde von vielen Nutzern eine Überwei­sungs-Funktion vermisst, die trotz der Tatsache, dass ich dafür zumeist auf den Mac und dem Online-Banking der Bank ausweiche, natürlich irgendwo zu einer Banking-App gehört wie die Unpünkt­lichkeit zur Deutschen Bahn. Kurz nach dem Release hat man seitens stoegerIT bereits eine Überwei­sungs-Funktion für den Herbst angekündigt – nun ist das Update für iOS und macOS da. 

outbank-ueberweisungen-4Ab sofort lassen sich mit Outbank also auch Überwei­sungen tätigen, wobei dies je nach Bank unter­schiedlich gestaltet. Wer zur Freigabe einer Überweisung noch auf das chipTAN-Verfahren setzt, benötigt weiterhin das TAN-Gerät und die Bankkarte, weiterhin muss der Code manuell einge­geben werden. Wessen Bank das SMS-TAN-Verfahren nutzt, hat es zwar ein wenig einfacher, aber auch hier muss die Überweisung via TAN authen­ti­fi­ziert werden. Lässt sich natürlich nicht anders lösen, viele Banken stellen sich hier (ein wenig verständ­li­cher­weise) quer, auch wenn eine Zusam­men­arbeit zwischen Outbank und den Banken natürlich ein großer Fortschritt wäre. Aber sei es drum, zumindest muss man nun nicht mehr die Banking-Webseite aufrufen.

Leider werden „Mobile Banking“-freudige Nutzer noch ein paar Dinge vermissen, die das Überweisen noch ein wenig einfacher gestalten. IBAN sind zwar inzwi­schen Standard, dennoch bevor­zugen viele die Eingabe der üblichen Bankleitzahl und Konto­nummer – einige Apps nehmen diese noch immer entgegen und wandeln diese dann eben automa­tisch um, was hier nicht funktio­niert. Auch die Fotoüber­weisung, also das Auslesen von Überwei­sungs­trägern mithilfe der Kamera, ist noch nicht an Board – gerade für Zahlungen von diversen Versand­händlern, Bußgeld­stellen und ähnliches von Vorteil. Aber: Outbank wird ja regel­mäßig weiter­ent­wi­ckelt, vielleicht kommt da ja noch etwas.

Outbank – Banking für alle Konten in einer App
Entwickler: stoeger it GmbH
Preis: Kostenlos+