Outbank für iOS und macOS erkennt Verträge nun automatisch

Marcel Am 21.03.2018 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

Die Banking-App Outbank hat mit dem heutigen Release der Version 2.3.0 für iOS und macOS eine automatische Vertragserkennung spendiert bekommen, die an eure Umsätze geknüpft ist.

Nach der Abwendung der Insolvenz und Übernahme durch das Vergleichsportal Verivox greifen bei der Banking-App Outbank und anderer zu Verivox gehörender Dienste so langsam einige Zahnräder ineinander und man versucht, das bereits vorhandene Know-How der Dienste miteinander zu verknüpfen. Unter anderem hat man seitens Outbank vor wenigen Wochen das eigene Tagging-System durch jenes von Aboalarm ersetzt, ja sich dieses Regelsystem deutlich stärker als das bisher verwendete gezeigt hat. Auch die mit der Version 2.3.0 für iOS und macOS nun veröffentlichte automatische Tagging-Funktion basiert auf der von Aboalarm bereitgestellte Technologie zur Zuordnung von Umsätzen zu bestimmten Kategorien.

Beim ersten App-Start nach dem Update wertet Outbank eure Umsätze aus und präsentiert euch daraufhin eine Übersicht der erkennenden Verträge, die ihr per Klick in euren Finanzplan übernehmen könnt. Letzterer ist bekanntlich schon seit einigen Versionen vorhanden und bietet euch eine Übersicht eurer monatlich, quartalsweise oder jährlich wiederkehrenden Fixkosten und die damit verbundenen Verträge. Solltet ihr die automatisch erkannten Verträge und Kosten schon händisch in Outbank hinterlegt haben, wird der bestehende Vertrag nicht neu angelegt, bei Bedarf aber mit weiteren Informationen ergänzt. Darüber hinaus informiert euch Outbank, sobald neu-erkannte Verträge vorliegen. Outbank weist daraufhin, dass die bestehende Datensicherheit weiterhin unberührt bleibt. Sämtliche Daten werden also nach wie vor lediglich auf eurem Gerät verarbeitet, gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.  Wollt ihr die automatische Vertragserkennung nicht nutzen, könnt ihr diese auch nach dem ersten Scan dauerhaft deaktivieren.

Outbank: Intelligent Banking
Outbank: Intelligent Banking
Entwickler: Verivox GmbH
Preis: Kostenlos
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
Outbank: Intelligent Banking
Outbank: Intelligent Banking
Entwickler: Verivox GmbH
Preis: Kostenlos
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot
  • Outbank: Intelligent Banking Screenshot

Quelle Outbank

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
  • Neu ab EUR 530,00
  • Auf Amazon kaufen*
Kommentarfeld laden Ihre Daten werden von Disqus verarbeitet und auf Systemen von Disqus gespeichert. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von Disqus.