Paint.NET: Kostenlose Bildbearbeitung für Windows

Marcel Am 25.05.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Paint.NET

Bildbearbeitungsprogramme gibt es viele: Von MS Paint, über GIMP, bis hin zum König von Adobe. Für den „Normalo“ ist letzteres sicherlich zum einen viel zu weit über dem Budget, zum anderen viel zu mächtig. GIMP ist – dank General Public License (GPL) – kostenlos verfügbar. Wem auch das noch zu komplex ist, der sollte sich mal Paint.NET ansehen.

Bis auf das „Paint“ im Namen hat Paint.NET nichts mit dem (seit Windows 7 stark verbessertem) MS Paint zu tun. Es bietet sehr gute Bearbeitungsmöglichkeiten für Bilder, ohne dass der Nutzer in der Fälle von Funktionen untergeht. Des Weiteren gibt es zahlreiche Plugins. Anschauen lohnt sich sicherlich, ein absolutes must have.

Paint.NET für Windows herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.099,00, gebraucht schon ab EUR 884,12
  • Auf Amazon kaufen*