Pavo für iOS: Kostenlose App für alle öffentlich-recht­lichen Media­theken (inklusive Live-Streams)

Lesezeit etwa 1:26 Minuten
pavo-ios

Es gibt einen ganzen Haufen an Apps für iOS, mit denen sich auf die frei zugäng­lichen Media­theken der öffent­lichen-recht­lichen Sender zugreifen lässt. Da wären natürlich zum einen die offizi­ellen Apps von ARD, ZDF und Co. – aber eben auch viele Apps, die die Media­theken der verschie­denen Sender unter einer Oberfläche bündeln, was natürlich deutlich angenehmer ist. Noch recht frisch dabei ist die iOS-App Pavo, eine App aus der Erfurter App-Agentur „we love apps“, mit der sich die Online-Angebote der öffentlich-recht­lichen Fernseh­sender bequem durch­suchen lassen, auch sender­über­greifend. Rund 23 Sender werden unter­stützt: 3sat, ARD alpha, arte, BR Bayeri­sches Fernsehen, ARD (Das Erste), eins festival, eins plus, HR Fernsehen, KIKA, MDR, NDR, Phoenix, RBB, SR, SWR, WDR, ZDF, ZDF neo, ZDF tivi, ZDF info, ZDF kultur. 

pavo-mediatheken-ios-5Es lassen sich aber nicht nur in den Archiven der Sender-Media­theken stöbern, sondern es lässt sich auch auf die Live-Streams zugreifen. Des Weiteren zeigt die Entdecken-Funktion unter Umständen inter­es­sante Sendungen an, es gibt eine Merkliste zum einfachen merken und späteren anschauen und Sendungen können über die Verlaufs­liste fortge­setzt werden. Auch ein automa­ti­scher Nacht­modus der sonst hell designten App ist an Bord, ebenso wie das Streamen via AirPlay und Chromecast. Ganz nett gemacht: Dank 3D-Touch-Integration lässt sich per festem Druck auf ein Sonderlogo kurz in eine Sendung reinschnuppern. 

Sehr gelungene und durch­dachte App, gefällt mir bis dato sehr gut und ist mein neuer Favorit. Im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten lässt sich Pavo komplett kostenlos nutzen, zeigt keine Werbung an und erfordert auch keine vorherige Regis­trierung. In-App-Käufe gibt es zwar, diese sind jedoch eine freiwillige Kaffee-Spende an die Entwickler – bleibt zu hoffen, dass das „Pay what you want“-Konzept aufgeht, wobei Pavo wohl auch nicht die Haupt­ein­nah­me­quelle der Agentur darstellt. Was noch fehlt wäre eine App für das iPad und das neue Apple TV – daran wird aber sicherlich gearbeitet und dank AirPlay ist dies auch vorüber­gehend zu verschmerzen… 

pavo Mediatheken & Live TV
Entwickler: Martin Reichl
Preis: Kostenlos+

via iFun