Phoenix 0.1 bis Australis – Das Firefox-Design im Wandel der Zeit

Marcel Am 27.05.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Firefox ist heutzutage eine der meist genutzten Software, und in diesem Jahr wird der Browser bereits zehn Jahre alt. Angefangen hat alles 2002, damals noch unter dem Namen Phoenix. 2003 wechselte man den Namen zu Firebird, bis man dann 2004 den Namen Firefox nutzte und diesen bis heute beibehielt. Sören Hentzschel hat eine schicke Übersicht über das Firefox-Design im Laufe der Versionen erstellt: Beginnend bei Phoenix 0.1, bis hin zu Firefox 12 und dem Australis-Mockup. Ich habe mir dies mal zum Anlass genommen, mich mal etwas mit iMovie auseinanderzusetzen und habe mit seinen Bildern ein kleines Video erstellt. Das Video zeigt natürlich nur die Oberfläche samt Versionen – wer es etwas ausführlicher mag, der sollte sich definitiv den Artikel von Sören anschauen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 329,99, gebraucht schon ab EUR 245,99
  • Auf Amazon kaufen*