PhotoBulk nun auch für Windows: Wasserzeichen, Skalierung, Kompression und Umbenennen von Bildern

Marcel Am 16.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

photobulk-windows-1

Seit November des letzten Jahres gibt es mit PhotoBulk eine gelungene Software für den Mac, welche in einem Rutsch Bilder bearbeiten kann. So lassen sich zum Beispiel Wasserzeichen in Text- oder Bildform auf Bildern setzen, Bilder lassen sich auf eine bestimmte Größe skalieren, in Sachen Dateigröße komprimieren und auch ein Renamer zum schnellen und einheitlichen Umbenennen ist an Board. Hat mich auf Anhieb überzeugt und wird gerne genutzt – nun kommen auch Windows-Nutzer in den Genuss der kleinen App. In Sachen Funktionsumfang und Optik hat man hier keinerlei Einschnitte vorgenommen, sämtliche Features aus der Mac-App wurden auch in diesem Windows-Counterpart übernommen, folglich erledigt die App auch hier ihre Aufgaben mit Bravour. Wer ein wenig mehr Informationen möchte, dem sei einmal mein Initial-Review zum Start der Mac-App angepriesen.

Allerdings ist auch die Windows-Version kostenpflichtig und schlägt dabei mit 9,99 US-Dollar zu Buche, in meinen Augen ein fairer Preis für ein gutes Stück Software, die einiges an Arbeit abnehmen kann. Wer nicht die Katze im Sack kaufen möchte, der bekommt auf der Projektseite eine kostenlose Testversion, die jedoch lediglich ein Bild auf einmal bearbeiten kann und keine Einstellungen als Vorgaben speichern und nutzen kann. Zum Testen aber sicherlich ausreichend, ich für meinen Teil kann nur wiederholen: Ich bin zufrieden, Daumen hoch. Tipp: Wer sich schnell entscheiden sollte PhotoBulk für Windows kaufen zu wollen, der sollte es einmal über diesen Link versuchen, denn hier zahlt ihr statt der runden 10 US-Dollar nur runde 8 US-Dollar.

PhotoBulk: Wasserzeichen, Skalierung, Komprimierung und Umbenennung von Bildern › Blog to go · Marcels Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Windows 8.1 Pro Vollversion 32/64 Bit
  • Neu ab EUR 7,49, gebraucht schon ab EUR 149,00
  • Auf Amazon kaufen*