PhotoSweeper für OS X spürt Duplikate in Apples neuer Fotos.app auf

Marcel Am 26.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

photosweeper2-mac-1

Ich habe hier schon so einige Apps für den Mac vorgestellt, mit denen man doppelte Bilder auf seiner Platte aufspüren und löschen kann. Die meisten der Apps durchsuchen dabei nicht nur Bilder auf eurer Festplatte, sondern können auch innerhalb eurer iPhoto-Bibliothek nach Duplikaten suchen. Problem dabei: iPhoto ist tot und die neue Foto.app von OS X wird bislang nicht unterstützt. Nun haben die Entwickler von PhotoSweeper, welches erst vor wenigen Wochen in einer neuen Version 2 veröffentlicht wurde, aufgerüstet und als erster Entwickler die Unterstützung der neuen Foto.app implementiert.

Der weitere Funktionsumfang wurde nicht verändert, sodass iPhoto wie auch Aperture und Lightroom weiterhin vorhanden sind, aber eben um die neue Verwaltungs-Software aus dem Hause Apple ergänzt wurde. Daher nehmt diesen Artikel nur als kurzen Hinweis, für einen weiterführenden Blick empfehle ich euch diesen Artikel zum Inital-Release der Version 2 – alternativ gibt es von der rund 10 Euro teuren Software auch eine Testversion (beschränkt auf zehn Fotos pro Tag). In meinen Augen eine der besten Apps für derartige Anwendungsgebiete – gerade wer häufig und viel mit dem Smartphones knipst sollte ab und an mal etwas entrümpeln.

PhotoSweeper
PhotoSweeper
Entwickler: Gwinno Software, Inc.
Preis: 10,99 €

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*