Pipe: Dateien mit bis zu 1 GB über Facebook an eure Kontakte übertragen

Marcel Am 05.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:19 Minuten

1248_153548698166348_1818891412_n

Um zwischen zwei Nutzern größere Dateien austauschen zu können gibt es etliche Mittel und Wege: von klassischen Clouddiensten wie Dropbox und Google Drive, über den Old-School-Weg der Instant Messenger wie ICQ und auch BitTorrent mischt hier mit SoShare seit einigen Monaten schon mit. Nun hat ein weiterer Anbieter einen Dienst gestartet, welcher auf den Namen Pipe hört. Die Besonderheit: Hier wird keine eigenständige App benötigt, sondern „nur“ einen Facebook-Account mit verknüpfter Pipe-Anwendung.

pipe

Die Nutzung nach der App-Installation innerhalb von Facebook ist simpel: Ihr zieht einfach per Drag’n’Drop die gewünschte Datei in die App und wählt den gewünschten Kontakt aus – besitzt dieser Pipe in seinem Facebook-Konto noch nicht, so bekommt er eine Einladung. Ist euer gewünschter Kontakt nun selbst online, so wird die Datei über eine Peer-2-Peer-Übertragung überliefert. Nur im Falle dessen, dass der Kontakt nicht online ist, wird die Datei fünf Tage lang auf den Pipe-Servern aufbewahrt. Ach: Für die Aufbewahrung darf eine Datei nicht größer als 100 MB sein, ist euer Kontakt online und die Datei wird via P2P übertragen sind es immerhin 1 GB.

Für viele sicherlich eine interessante Möglichkeiten um Dateien auszutauschen und nicht auf andere Apps angewiesen zu sein – man muss immer im Hinterkopf behalten, dass Dienste wie Dropbox zum Beispiel in der breiten Masse noch immer recht unbekannt sein dürften. Andererseits: Durch die Verknüpfung mit seinem Facebook-Account besteht natürlich die Gefahr, dass der Anbieter an eure Daten gelangt und wie es mit der Sicherheit der auf dem Server gelagerten Dateien aussieht ist auch nicht gänzlich bekannt – aber irgendwas ist ja immer. Entweder man nutzt es, oder man nutzt es nicht und sensible Daten gehören sowieso nicht in die Cloud oder ins Netz – aber alleine die Idee hinter Pipe finde ich durchaus interessant.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 508,07, gebraucht schon ab EUR 399,00
  • Auf Amazon kaufen*